in

In einer Welt der endlosen Individualisierungsmöglichkeiten erwarten Kunden auch maßgeschneiderte Lösungen in der Vermögensverwaltung

Die Nachfrage nach maßgeschneiderten Anlagestrategien für alle Kundensegmente von institutionellen Kunden bis privaten Kleinanlegern ist im Anstieg. Die M&A Aktivität von marktführenden Vermögensverwaltern im Bereich „Direct Indexing” ist nur ein Indiz von vielen, dass dieser Trend auch in Zukunft anhalten wird. Getrieben wird dies durch die steigende Nachfrage nach Anlagelösungen, die den individuellen Werten und ganzheitlichen finanziellen Bedürfnissen der Anleger entsprechen. Vermögensverwalter müssen dafür auch neue Ansätze im Portfolio Management nutzen, die über traditionelle Methoden und Theorien zur Portfolio Konstruktion hinausgehen. Um dies kosteneffizient umzusetzen, muss durch skalierbare technische Infrastrukturen und Betriebsmodelle eine drastische Reduktion der Grenzkosten für maßgeschneiderte Anlagemandate erzielt werden.

«Hier geht es um die Demokratisierung der Anlageverwaltung. Vor fünfzehn Jahren bot die Branche maßgeschneiderte Anlagelösungen für UHNWI und institutionelle Kunden an. Heute ist es möglich, dass Kunden jeder Art und Größe Zugang zu Portfolios und Beratung haben, die wirklich ihren individuellen Bedürfnissen entsprechen. Da die Kunden zunehmend maßgeschneiderte Lösungen erwarten, bemühen sich die Vermögensverwalter um die Einführung der richtigen Technologien, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.»

Michael Kaimakliotis, CEO Tindeco

Die heutzutage verfügbare Technologie erlaubt dann auch den notwendigen systematischen Einsatz rechenintensiver Analytik. Entwicklungen im Cloud-Computing, sowie Prozessautomatisierung durch KI, Machine Learning und Distributed Ledger Technology (DLT) werden die Produktionskosten im Investment Management weitgehend reduzieren und dadurch das Angebot von individuell maßgeschneiderten, regelbasierten Anlagestrategien für alle Marktsegmente ermöglichen. Künftig ist daher zu erwarten, dass sich die Industrie nach funktionalen Anforderungen anstatt nach normativen Kundentypen (re-)organisiert. Somit werden Akteure auftreten, welche Plattformen für skalierbare «Customization» anbieten, sowie solche die die Brücke zwischen diesen Plattformen und den Finanzmärkten einerseits und den Kunden andererseits schlagen.

Tindeco ist ein führendes WealthTech-Unternehmen und bietet die Technologieplattform Tindeco VISION an. VISION unterstützt Asset- und Wealth-Manager bei der Implementierung von skalierbaren Betriebsmodellen, die es ihnen ermöglicht effizient maßgeschneiderte Anlagelösungen anbieten zu können.

Photo- https://mma.prnewswire.com/media/1605647/Tindeco_Financial_Services_AG.jpg
Logo- https://mma.prnewswire.com/media/1605648/Tindeco_Logo.jpg

Gtthardstrasse 20
CH-6300 Zug
[email protected]
+41 79 576 38 62

Related Links

http://www.tindecofs.com/

SOURCE Tindeco Financial Services AG